38 Tipps fürs Glücklichsein

38 Tipps fürs Glücklichsein

Die Presse ist voll mit vielsagenden Versprechungen, was Sie glücklich macht und dass das Glücklichsein das Wichtigste auf Erden ist.

Aber geht es den Menschen denn wirklich so schlecht, wenn sie sich nicht gerade als überglücklich bezeichnen können? Darf der Mensch denn nicht auch einmal unglücklich sein oder unzufrieden mit seinem Leben? Müssen wir immer mit einem breiten Grinsen im Gesicht herumlaufen? Gibt es nicht noch einen Zustand zwischen überglücklich sein und jammern?

Nun ist es so, dass sich das Gefühl glücklich zu sein einfach insgesamt besser anfühlt, dafür können Sie aktiv etwas tun, Sie haben es selber in der Hand!

Dafür geben wir Ihnen zuerst 21 Tipps, wie Sie auf jeden Fall das Glücklichsein verhindern, gehen Sie in einem ruhigen Moment einmal in sich und schauen Sie genau, wo Sie sich wiederfinden!

Anschließend erhalten Sie 17 Tipps, die Ihnen tatsächlich Schritt für Schritt immer mehr Glück bescheren.

Zuerst fragen wir Sie aber: Was bedeutet für Sie Glück? Was bedeutet es für Sie glücklich zu sein? Wann waren Sie zuletzt aus vollstem Herzen glücklich? Was tun Sie aktuell, um Glücksmomente zu fühlen?

Nun hier 21 Punkte für Sie zum Reflektieren – wo finden Sie sich wieder?

  1. Mache keine Fehler, das ist ein Zeichen von Schwäche und versuche auf jeden Fall den Fehler zu vertuschen, ansonsten halten die Menschen von dir!
  2. Sei überall gut und tue so, als wüsstest du alles! Denn du bist nur wertvoll, wenn du alles weißt und ein Alleskönner bist, die Leute zählen auf dich!
  3. Zeige den anderen nicht, wie du wirklich bist! Denn, wenn die anderen mehr Details von dir wissen, dann haben sie etwas gegen dich in der Hand!
  4. Du kannst an deinem Schicksal nichts ändern! Finde dich damit ab, wie es ist und wer du bist, dagegen kannst du nichts machen!
  5. Andere Menschen sind glücklich! Die anderen sind immer glücklicher als du, vor allem die, die mehr als du besitzen und geschafft haben!
  6. Lass immer deinen Ärger raus! Egal, wie und auf welche Art und Weise, Ärger muss raus! Es ist dein gutes Recht, jeden in den Boden zu stampfen!
  7. Tue nie etwas, was andere ärgern könnte! Es wäre furchtbar, wenn du etwas tust, was der andere nicht will, dadurch verlierst du die Zuneigung der anderen und sie wollen mit dir nichts mehr zu tun haben! Außerdem solltest du dich schuldig fühlen, wenn du das tust, was du selber für richtig hältst!
  8. Versuche immer, es anderen Leuten recht zu machen! Wenn du die Bedürfnisse der anderen über deine stellst, dann ist dir die Freundschaft der anderen sicher. Dazu solltest du immer bemüht sein, andere Menschen glücklich und zufrieden zu machen!
  9. Du hast immer Recht! Denn das, was du sagst hat immer Hand und Fuß und ist eine klare Tatsache, egal was die anderen denken, denn wenn du im Unrecht bist, stehst du blöd vor den anderen da!
  10. Du musst dein Glück verdienen! Ohne Fleiß kein Preis – der Sinn des Lebens besteht darin, hart zu arbeiten und produktiv zu sein. Von Glücklichsein hat keiner was gesagt! Wer darf sich so etwas schon leisten?
  11. Riskiere nichts und gehe immer auf Nummer sicher! Wäge immer gründlich die Tatsachen ab, es zählt nicht, was dein Herz sagt, Gefühle sind überwertet, hier zählen harte Fakten die wissenschaftlich belegt sind! Wenn du etwas riskierst und Neues wagst, zerstörst du mit einer blöden Tat alles, was du dir aufgebaut hast!
  12. Versuche immer unabhängig zu sein! Hilfe verpflichtet! Du weißt alles selber besser, denn wenn du andere um Rat bittest, musst du deine „zarte Seite“ zeigen und das macht dich verletzlich und schwächt deine Position!
  13. Gehe unangenehmen Situationen aus dem Weg! Denn dann gehen sie von selber weg und schmerzen dich nicht so sehr.
  14. Bemühe dich stets, perfekt und vollkommen zu sein! Wenn du etwas nicht perfekt kannst, lasse die Finger davon! Entweder ganz oder gar nicht!
  15. Beurteile Menschen so früh wie möglich! Schubladendenken erleichtert ungemein das Leben und bewahrt dich vor neuen Erkenntnissen und Bekanntschaften, Schuster bleibe bei Deinen Leisten. Alles andere macht nur Stress.
  16. Einige Menschen sind besser als andere! Intelligenz, Schönheit, Geld – das ist es, was heutzutage zählt und dich von den anderen abhebt und glücklich macht!
  17. „Entweder – oder“, denke in schwarz-weiß, das erleichtert das Leben ungemein!
  18. Nur Leistung zählt im Leben!
  19. Das meiste von dem, was du hörst, kannst du glauben! Es ist wichtig, was andere von dir denken und über dich sagen, sie werden ihren Grund haben!
  20. Rechne immer mit dem Schlimmsten, dann kann es nur besser kommen und du wirst nicht enttäuscht!
  21. Denke immer daran, das Leben ist kurz und darum tue so viel wie möglich gleichzeitig und vergeude keine Zeit mit Leerlaufzeit!

Jetzt bitten wir Sie, die kommenden 17 Tipps durchzulesen, sie könnten Ihr Leben verändern und Sie zu einem glücklicheren Menschen machen!

Lesen Sie sie durch und schauen Sie genau hin, was davon machen Sie sowieso schon und verhilft Ihnen zu mehr Glück? Was davon haben Sie länger nicht mehr gemacht und werden Sie ab morgen ausprobieren? Und gibt es vielleicht noch einen weiteren Tipp, den Sie dieser Liste gerne hinzufügen möchten, dann machen Sie doch Ihre persönliche Glücksliste!

  1. Lernen Sie, Nein zu sagen und denken Sie daran, es ist weniger schlimm, als Sie zunächst vermuten werden, zudem erhalten Sie somit auch Respekt, wenn Sie klar zeigen, was Sie möchten und was nicht!
  2. Atmen Sie richtig! Stärken Sie Ihren Parasympathikus und somit Ihr Immunsystem. Nehmen Sie sich täglich Zeit, ganz gleich wo und nutzen Sie ein paar Minuten, um bewusst und tief, aber vor allem entspannt tief ein- und lange auszuatmen!
  3. Zwei wunderbare Zauberworte – „bitte“ und „danke“ sagen kann auf magische Art und Weise Ihre Beziehung zu Ihrem Umfeld ändern. Ihnen wird Wertschätzung entgegengebracht und die Atmosphäre ist entspannt, da man Ihnen wohlwollend entgegentritt.
  4. Stehen Sie morgens rechtzeitig auf, sodass Sie 20 Minuten nur für sich haben und in aller Ruhe in den Tag starten können mit Ihrer Lieblingsmusik etc.
  5. Behalten Sie Geheimnisse für sich! Alles andere ist Verrat an denen, die Ihnen vertraut haben!
  6. Leben Sie im Heute! Die meisten Sorgen, die Sie sich machen, treten sowieso nicht ein. Und wenn der Tag gekommen ist, an dem etwas Unangenehmes bevorsteht, haben Sie noch genug Zeit, sich damit zu beschäftigen. Genießen Sie JETZT den Augenblick!
  7. Pflegen Sie Ihre Freundschaften, denn Studien zeigen ganz klar: Die Menschen, die ein gutes soziales Netzwerk haben, können leichter mit Schicksalen umgehen, als diejenigen, die allein sind.
  8. Egal, wie das Wetter ist, ziehen Sie sich dementsprechend an und gehen Sie täglich 30 Minuten an die frische Luft und bewegen Sie sich leicht! Die Bewegung und frische Luft regen Ihre Glückshormonproduktion an und Sie fühlen sich besser – darum sind Hundebesitzer insgesamt glücklicher als Nicht-Hundebesitzer!
  9. Schminken Sie es sich ab, dass jeder Sie mag und hören Sie auf, es erreichen zu wollen, Everybody‘s Darling zu sein. Es wird immer irgendwo einen Neider geben. Lassen Sie die Bemühungen und schenken Sie Ihr Lächeln denen, die Ihnen wohlwollend gegenüberstehen. Sie sind, mit wem Sie sich umgeben!
  10. Stehen Sie zu Ihren Fehlern und zeigen Sie, dass Sie bemüht sind, den Fehler kein zweites Mal zu machen! Aus Erfahrungen wird man klug!
  11. Werden Sie sich bewusst, was Sie gut können und glauben Sie an Ihre Fähigkeiten!
  12. Trinken Sie täglich ausreichend Wasser, Sie fühlen sich nach einigen Tagen fitter, denn das Wasser schwemmt Schadstoffe aus Ihrem Körper, Ihre Organe verbrauchen weniger Energie, um sich gesund zu halten, Sie sind konzentrierter und klarer im Kopf.
  13. Hören Sie auf Ihr Bauchgefühl, im Endeffekt ist das Ihr Urgefühl und hat Sie noch nie betrogen!
  14. Gehen Sie respektvoll mit allem um!
  15. Wenden Sie sich den schönen Dingen zu, umgeben Sie sich mit schöner Musik und machen Sie sich nicht zum eigenen Sklaven. Wenn Sie auf dem Sterbebett liegen, zählen nicht die Euros auf Ihrem Konto, sondern die schönen Bilder in Ihrem Kopf von den Erlebnissen in Ihrem Leben, die Ihr Herz erfüllt haben!
  16. Setzen Sie Prioritäten und lernen Sie, Wichtiges von Unwichtigen zu unterscheiden und schmeißen Sie Energieräuber aus Ihrem Leben!
  17. Seien Sie gut zu sich und den anderen! Und wenn es nur ein kurzer Anruf oder eine handschriftliche Karte ist, die zeigt, dass Sie an jemanden gedacht haben!

Wenn Sie sich einmal nicht sicher sind, warum dieser Gedanke oder die Art zu handeln da ist, dann fragen Sie sich, ob es wirklich wahr ist und ob es Ihr eigener Gedanke ist! Denken Sie daran, Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich fürs Unglücklichsein oder eben auch fürs Glücklichsein zu entscheiden! Auch wenn Sie schwer erkrankt sind, haben Sie die Möglichkeit oder gerade dann, alles zu tun, um Ihnen viele kleine glückliche Momente zu bescheren!

Beginnen Sie mit den einfachsten und wirkungsvollsten Tipps:

Schenken Sie anderen Menschen Aufmerksamkeit, zollen Sie ihnen Respekt und ehrliche Hinwendung und bedanken Sie sich bei Ihnen! Sie werden sehen, auch die hartnäckigsten Griesgrame erstrahlen. Jeder Mensch möchte „gesehen“ und beachtet werden, ein einfaches und ehrliches Dankeschön, ein paar Minuten aufrichtiges Zuhören, all das kann eine zauberhafte Atmosphäre herstellen und Sie werden viele erfüllte und wunderbare Begegnungen in Ihrem Leben haben!

Mit was beginnen Sie morgen, um Ihre Lebensuhr mit glücklichen Momenten zu füllen?

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Heilpraktikerausbildungen:

Dieser Beitrag wurde von Nicole Steckenleiter, Inhaberin der Deutschen Heilpraktikerschule München, verfasst.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.