Neue Prüfungsleitlinien: Zeit für eine erste Zwischenbilanz

Neue Prüfungsleitlinien: Zeit für eine erste Zwischenbilanz

Gut ein Jahr ist es nun her seit Inkrafttreten der neuen Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärtern. Diese Leitlinien stellen den Schutz des Patienten stärker in den Vordergrund und sollen eine bundeseinheitliche Durchführung der Heilpraktikerprüfung regeln. Das heißt laut §2 der Durchführungsordnung des Heilpraktikergesetzes sind die neuen Leitlinien bundesweit Grundlage für die Prüfungen. Bildung ist in Deutschland bekanntermaßen Ländersache und damit können Regelungen in den einzelnen Bundesländern ergänzend zur Prüfungsleitlinie zum Einsatz kommen.

Erste Zwischenbilanz

Nach den Erfahrungen aus dem ersten Jahr hat sich augenscheinlich noch nicht viel verändert. Die schriftlichen Prüfungen werden weitestgehend bundeseinheitlich durchgeführt. Gravierende Unterschiede in den einzelnen Bundesländern gibt es nach wie vor in den mündlichen Überprüfungen. In einigen Gesundheitsämtern werden Rollenspiele durchgeführt, in anderen Fragerunden. Nicht in jedem Bundesland muss man sein Wissen z.B. über Injektionen oder körperliche Untersuchung in Form einer Demonstration unter Beweis stellen.

Eine Einbeziehung der Kenntnisse über naturheilkundliche Verfahren hat bisher noch in wenigen Gesundheitsämtern Einzug gehalten, aber findet durchaus schon statt.

Vorteile der Ausbildung an der Deutschen Heilpraktikerschule

Wir in der Deutschen Heilpraktikerschule haben das Credo „Wir bereiten nicht nur auf die Prüfung vor, sondern auch auf die Praxis als Heilpraktiker.“

Sie lernen während der Präsenzausbildung bereits einige naturheilkundliche Verfahren kennen, z.B. Ausleitungsverfahren nach Aschner oder Ohrakupunktur mit allen Indikationen und Kontraindikationen. Auch im Fernlehrgang können sie naturheilkundlichen Themen zusätzlich bearbeiten.

Im medizinischen Bereich haben wir die Themen Pädiatrie, Geriatrie und Pharmakologie neu aufgelegt sowie Skripten und zusätzliches Lernmaterial erarbeitet, um der der neuen Prüfungsleitlinie zu entsprechen.

 

Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Heilpraktikerausbildungen:

 

Dieser Beitrag wurde von Nicole Wichmann verfasst. Sie ist Geschäftsbereichsleiterin Partnermanagement und Absolventin der Ausbildung zum Heilpraktiker für Naturheilkunde an der Deutschen Heilpraktikerschule Leipzig.

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.