Elisabeth Herke

Dozentin
Elisabeth Herke

Aufgewachsen in ländlicher Umgebung hatte ich von Kindesbeinen an Interesse am sozialen Umgang der Menschen untereinander und am Umgang mit Tieren.

Die große Liebe galt von jeher den Pferden und ich hatte das Glück ab dem 10. Lebensjahr bis heute aktiv reiten zu können.

Durch den großen Garten der Eltern, die Jagdpassion des Vaters und die Landwirtschaft der Großeltern hatte ichschon immer Interesse an der Natur.

  • 1958 geboren in Bamberg.
  • 1964 – 1977 Schule mit Abschluß Abitur
  • 1977 – 1982 Studium der Theologie, das u.a. die Fächer Pädagogik, Psychologie und Philosophie beinhaltete.
  • 1982 – 1985 Arbeit in der Gemeindeseelsorge und Krankenhausseelsorge. Aufkommender Wunsch mehr für Heilung tun zu können.
  • 1985 – 1992 Hobbybauernhof mit Ziegenzucht, Kleintier- und Pferdehaltung. Erste Begegnungen mit der Homöopathie.
  • 1992 – 1995 Ausbildung in Klassischer Homöopathie, parallel dazu zur Heilpraktikerin und Tierheilpraktikerin. (Naturgesetzliches Heilen.)
  • Seit 1995 selbstständig in eigener Vollzeitpraxis. Gelegentlich Angebote für Fortbildungen und Vorträge.
  • Seit 1999 Therapie für Rücken und Gelenke (nach Dorn) und ganzheitliche Rückenmassage (nach Breuss) als 2. Praxisschwerpunkt. Bei Bedarf Taping.

Meine Behandlungen bestehen aus homöopathischen Globuli, kundigen Berührungen und/oder Begleitung in Lebensphasen. Offen, einfühlsam und kompetent.

 

www.heilpraktikerin-herke.de/