Online-Workshop: Praxisgründung und Praxisalltag – die ersten Schritte gemeinsam gehen

Online-Workshop: Praxisgründung und Praxisalltag – die ersten Schritte gemeinsam gehen: Die ein oder andere Person kennt es vielleicht: Sie machen Ihre Ausbildung, lernen viel Spannendes und Neues kennen und freuen sich schon darauf, sich bald selbstständig zu machen.

Nun stellt sich die Fragen: „Wie mache ich das eigentlich? Wie gehe ich den ersten Schritt?“ Und genau hier möchten wir Sie mit diesem Online-Workshop abholen und Sie bei dieser Herausforderung mit unserer Erfahrung begleiten. Der Online-Workshop setzt sich aus zwei Schwerpunkten zusammen:

Für wen ist der Online-Workshop geeignet?

Der Online-Workshop – Praxisgründung und Praxisalltag eignet sich für naturheilkundliche und psychotherapeutische:

  • Heilpraktikeranwärter in der Prüfungsvorbereitung
  • Heilpraktiker nach bestandener Prüfung nach Heilpraktikergesetz, während der Zeit der Praxisgründung oder in den ersten Praxisjahren
  • Berater, Gesundheitsberater, Coaches oder Trainer in eigener Praxis

Ablauf des Online-Workshops – Praxisgründung und Praxisalltag

Beide Module umfassen je 10 Einheiten á 90 Minuten an festgelegten Dienstagabenden. Die Module bestehen u. a. aus theoretischem und praktischem Wissen sowie aus Übungen und Aufgaben für zuhause. Des Weiteren haben die Teilnehmer natürlich auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Modul 1: Praxisgründung – alles für den Praxisstart

In diesem Modul setzen Sie sich anfangs mit der therapeutischen Grundidee und Ihrer eigenen (möglichen) therapeutischen Ausrichtung auseinander. Außerdem sprechen wir über fachliche Fähigkeiten und Ressourcen sowie über Finanzen und Gründungshilfen. Sie bekommen die Möglichkeit zu erfahren, wie Sie einen eigenen Businessplan erstellen. Antworten auf Fragen zu Marketing, Versicherungen, Steuern, Rechnungswesen und Dokumentation finden ebenfalls ihren Platz. Am Ende des ersten Moduls gehen Sie dann schonmal grob auf den Praxisalltag ein und besprechen zum Beispiel Fragen wie: Wie ist der Ablauf vom ersten Kontakt bis zur Therapie?

Themen im Überblick:

  • Praxisgründung
  • Businessplan
  • Praxiseröffnung
  • Marketing
  • Praxisführung
  • Versicherung für die Praxis
  • Praxisalltag

Modul 2: Praxisalltag – erfolgreich arbeiten in Beratung und Therapie

Das zweite Modul startet mit einem Blick auf die (Ihre) therapeutische Grundhaltung und die therapeutische Stressregulation. Sie bekommen Raum, sich mit Ihrer eigenen therapeutischen Persönlichkeit und auch der Selbstpflege im Rahmen der Psychohygiene auseinanderzusetzen. Da die therapeutische Beziehung ein wesentlicher Teil jeder Beratung und Therapie ist, werden Sie sich hier mit Beziehungs- und Kontaktverhalten, Widerständen, Nähe-Distanz-Regulation und dem Umgang mit Gefühlen beschäftigen. Auch kritische bzw. herausfordernde Situationen können in der eigenen Praxis vorkommen. Und genau deswegen lohnt es sich, sich mit diesem Thema vorab im Modul schonmal auseinanderzusetzen oder eben bereits gemachte Erfahrungen zu besprechen.

Themen im Überblick:

  • therapeutische Grundhaltung
  • Stärkung der therapeutischen Persönlichkeit
  • therapeutische Schlüsselqualifikationen
  • therapeutische Psychohygiene
  • Klienten und ihr System
  • Beziehungsaufbau mit Klienten
  • Beziehungsdynamik
  • Konfliktverarbeitung
  • kritische Situationen im Therapieverlauf

Beide Module sind einzeln buchbar. Wer sich anmelden oder noch mehr dazu wissen möchte:

Hier finden Sie alle Informationen und Termine zu unserem Online-Workshop – Praxisgründung und Praxisalltag.

 

Dieser Beitrag wurde von Katharina Scholz, Dozentin für die Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie an der Deutschen Heilpraktikerschule Leipzig, verfasst.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.