Lade Veranstaltungen
14
Oktober

Potsdam – Vortrag „Das kleine Einmaleins von Trauma: neurobiologische Hintergründe, Signale und Lösungsstrategien“

Oktober 14 @ 19:00 - 21:00
Hebbelstraße 53
Potsdam, 14467 Deutschland
15,00€
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Das kleine Einmaleins von Trauma: neurobiologische Hintergründe, Signale und Lösungsstrategien

Vortrag von Ariane Füchtner

„Trauma ist wahrscheinlich die am meisten ignorierte, bagatellisierte, missverstandene und unbehandelte Ursache für menschliches Leiden“ (Peter Levine, amerikanischer Biophysiker, Psychologe und körperorientierter Traumatherapeut)

Wenn Menschen das Wort Trauma hören, denken sie in der Regel an die Folgen von Krieg, Kampf, Naturkatastrophen, physischem oder sexuellem Missbrauch, Terrorismus oder katastrophalen Unfällen.

Traumatisierende Erlebnisse haben jedoch vielerlei Gestalt. Der Verlust eines nahen Menschen, Vernachlässigung in der Kindheit, pränatale Bedrohung im Mutterleib, schwere Krankheiten oder strukturelle Traumatisierung aufgrund von Geschlecht oder Hautfarbe gehören ebenso dazu. Auch scheinbar gewöhnliche Ereignisse wie medizinische Behandlungen, ein Hundebiss, oder das Miterleben von Gewalt im Fernsehen können traumatisieren.

Zum Trauma wird ein Ereignis, wenn es unsere Schutzhülle verletzt und uns mit einem Gefühl der Überwältigung und Hilflosigkeit zurücklässt. Unterschiedliche körperliche und psychische Beschwerden und Krankheitsbilder wie z.B. innere Unruhe, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Übergewicht, Suchtverhalten, Reizdarm-Syndrom, Autoimmunkrankheiten, Burnout, Ängste, ADHS oder Depressionen sind häufig eine Folge von unverarbeiteten Traumata.

Erfahren Sie in dem interaktiven Workshop was neurobiologisch im Körper bei Traumata und chronischen Stress passiert und woran Sie Signale in Sich (und Klienten) erkennen können, wenn Traumata aktiviert sind.
Lernen Sie Ansätze aus der modernen Resilienzforschung und Somatic Experiencing kennen, einen ganzheitlichen, ressourcen- und körperorientierten Ansatz zur Lösung von traumatischem und chronischem Stress, und wie dadurch Traumata gelöst und integriert werden können.

Dozentin:

Ariane Füchtner

Sie ist Trainerin und Coach für individuelle und organisationale Resilienz, Somatic Experiencing Practitioner und Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis in Potsdam und Berlin.

Webseite: www.fuechtner.net

Termin:

14.10.2020 19:00 Uhr – 21:00 Uhr

Eintritt:

15,00 €

Details
Datum: Oktober 14
Zeit: 19:00 - 21:00
Cost: 15,00€
Veranstaltung CategoriesFachseminare, Potsdam, Psychotherapie
Veranstaltungsort
Adresse: Hebbelstraße 53
Potsdam, 14467 Deutschland
Telefon: 0331 / 20122741