Video: Die Wurzeln von Somatic Experiencing®

Video: Die Wurzeln von Somatic Experiencing®

Die Wurzeln von Somatic Experiencing®: Im Rahmen einer Kooperation mit dem Verlag für audio-visuelle Medien Auditorium Netzwerk präsentieren wir Ihnen regelmäßig Videos zu psychotherapeutischen Themen. Dabei handelt es sich um einen Trailer. Falls Sie mehr zu dem jeweiligen Thema erfahren möchten, klicken Sie einfach auf den Link am Ende des Videos. Dort erhalten Sie Möglichkeit, die Vortragsreihe zu kaufen.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Heike Gattnar: Die Wurzeln von Somatic Experiencing®

In diesem Vortrag möchte ich die spannende Geschichte der „Körper-Psychotherapie“ erzählen. Von den magisch-religiösen Anfängen bei den Stammeskulturen, über das Verständnis von Heilung bei den großen, alten Kulturen in Griechenland, Ägypten und Asien, über die mehr mechanischen Ansätze in den Zeiten nach der Aufklärung, den Ansätzen der Humanistischen Psychotherapie und jenen Herangehensweisen, bei denen Achtsamkeit ein wesentliches Element ist, bis hin zum Somatic Experiencing (SE), wo wir eine Synthese von uraltem und ganz neuem Wissen finden, von Wissenschaft und Quantentheorie, von Individuum und Gruppenseele.
Zu allen Zeiten ging es bei Heilung, bei Therapie, darum, das Gleichgewicht von Körper – Geist – Seele in einem Menschen wieder herzustellen, wenn es durch eine Krankheit oder eine überwältigende Erfahrung gestört wurde. Wie können wir Menschen auf allen Ebenen „im Fluss“ sein.

Heike Gattnar, in den Wirren des 2. Weltkrieges geboren, hat sich aus eigener Betroffenheit seit 40 Jahren mit dem Thema Trauma und insbesondere dem Thema Transgenerationale Weitergabe beschäftigt. Sie hat eine lange persönliche Therapieerfahrung und einen reichen Erfahrungsschatz durch intensive Aus-und Fortbildungen in verschiedenen Wahrnehmungsmethoden, Meditation, Kunsttherapie, Atem- und Stimmarbeit. Sie ist seit 1987 zertifizierte Feldenkrais-Lehrerin. Seit 1997 liegt ihr Arbeitsschwerpunkt vor allem bei Somatic Experiencing (SE), für das sie seit 2002 eine Lehrerlaubnis hat. Sie unterrichtet Trainings in Deutschland und Seminare in Deutschland und dem europäischen Ausland. Sie hat eine Praxis für Körperpsychotherapie in München.

Vortrag im Rahmen der 2nd European Conference on Somatic Experiencing (SE), 14. – 17. Juni 2018 in Potsdam.

Dieser Gastbeitrag wurde von Auditorium Netzwerk verfasst.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.