Video: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen

Video: Die magische Kunst sinnvolle Fragen zu stellen

Im Rahmen einer Kooperation mit dem Verlag für audio-visuelle Medien Auditorium Netzwerk präsentieren wir Ihnen regelmäßig Videos zu psychotherapeutischen Themen. Dabei handelt es sich um einen Trailer. Falls Sie mehr zu dem jeweiligen Thema erfahren möchten, klicken Sie einfach auf den Link am Ende des Videos. Dort erhalten Sie Möglichkeit, die Vortragsreihe zu kaufen.

Lösungsorientiertes Coaching

Jedes Gespräch besteht im Grunde aus Fragen und Antworten. Über welche Fragen gelangt der Befragte zu den Quellen seines Könnens und seiner Ressourcen und nähert sich so der Lösung seiner Schwierigkeiten? Wie kann durch Fragen eine positive Haltung kreiert werden?
Zwei Meister ihres Fachs, Ben Furman und Bernhard Trenkle, lassen uns in einer Premiere ihrer Zusammenarbeit an ihrer Kunst des Fragens teilhaben.
Sie zeigen, wie man gute, nützliche, hilfreiche, daher gelingende, lösungsfokussierte Fragen stellt. Dabei ist das Ziel, immer effektiver zu fragen, basierend auf der Erickson’schen Grundannahme, dass der Klient letztlich die Antworten auf seine Fragen stets schon in sich trägt.
Beide greifen tief in ihren Interventions- und Fragenfundus und offerieren ihre Lieblingsfragen und -interventionen. Erfahren Sie mehr über die Fragen-Frage, die Himmelspfortefrage, die Erfolgsfeierfrage sowie, welche Fragen für welche Typen besonders wirksam sind, und wie die Arbeit durch Trancetechniken und Anekdoten unterstützt und variiert wird.
Für Coaches und Therapeuten ebenso geeignet wie für Eltern, Pädagogen und anderweitig beratend Tätige sowie für Menschen, die anderen ihren Standpunkt auf neue Weise vermitteln wollen.

Der Diplom-Psychologe Bernhard Trenkle ist u. a. in Hypnotherapie und Familientherapie ausgebildet und in eigener Praxis in Rottweil tätig. Er ist Autor, Direktoriumsmitglied der Milton Erickson Foundation Phoenix (USA), Vorstandsmitglied der Milton Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (M.E.G.), Leiter des Milton Erickson Instituts Rottweil und er organisiert Großkongresse. (www.bernhard-trenkle.eu – www.meg-rott weil.de)
Der finnische Psychiater und Autor Ben Furman ist stellvertretender Direktor des Helsinki Kurzzeittherapie-Instituts. Er lebt und arbeitet in Helsinki, Finnland, und bietet im finnischen Fernsehen eine eigene Talkshow zu psychologischen Themen an.

 

Dieser Gastbeitrag wurde von Auditorium Netzwerk verfasst.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.