Christoph Schmitz

Dozent für die Ausbildung Heilpraktiker Psychotherapie in Mannheim / Bensheim
Christoph Schmitz

Berufliche Erfahrung:

  • Psychologischer Psychotherapeut (Verhaltenstherapie) Reha-Zentrum Seehof Teltow Seit 10/2013 Psychologischer Psychotherapeut (VT), Station für Psychosomatik und Psychotherapie Durchführung von stationären verhaltenstherapeutischen Einzel- und Gruppen-Therapien als Bezugstherapeut und Behandlungskoordinator, Verfassen der Entlassungsberichte  mit sozialmedizinischer Leistungsbeurteilung.
  • 05/2013-10/2013 Psychologischer Dienst der Kardiologie Durchführung von verhaltenstherapeutischen Einzelgesprächen, Leitung von psychoedukativen und therapeutischen Gruppen zu Stressbewältigung, Krankheitsverarbeitung, Risikofaktoren, PMR
  • Ambulanz des Zentrums für Psychotherapie an der Humboldt-Universität zu Berlin (ZPHU) 04/2010–10/2013 ca. 770 Stunden ambulante Einzeltherapien Störungsbilder: Affektive Störungen, Angst- und Zwangs- störungen, Traumafolgestörungen, Somatoforme Störungen, ADHS, Borderline, Persönlichkeitsstörungen
  • Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe Berlin 2009 Stationspsychologe, psychosomatische Station; praktische Tätigkeit nach §2 PsychTh-APrV Eigenständige Planung und Durchführung stationärer Verhaltenstherapien in Einzelgesprächen, Gestaltung der Behandlungspläne als Bezugstherapeut; Leitung von Gruppentherapien (Kognitive Therapiegruppe, Depressions- bewältigungsgruppe, Achtsamkeit, Imaginative Entspannung)
  • Theodor-Wenzel-Werk Berlin 2008-2009 Stationspsychologe, offene und geschlossene Stationen; praktische Tätigkeit nach §2 PsychTh-APrV  Eigenständige Planung und Durchführung stationärer Verhaltens- therapien und Kriseninterventionen in Einzelgesprächen; Leitung von Gruppentherapien (Depressionsbewältigungsgruppe, Psychoedukative Psychosegruppe, Problemlösegruppe, PMR)

Qualifikation:

  • Zentrum für Humboldt 02/2008-10/2013 Ausbildungsgang Psychologische Psychotherapie (Verhaltenstherapie); Leitung: Prof. Dr. T. Fydrich  10/2013 Approbation Teilnahme an 600 Stunden theoretischer Ausbildung (nach §3 PsychTH-APrV), 772 Stunden praktischer Ausbildung unter 192 Stunden Supervision (nach §4 PsychTh-APrV) und 60 Stunden Selbsterfahrung (nach §5 PsychTH-APrV)
  • Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg 1999-2007 Studium der Psychologie (Diplom) 12/2007 Diplom; Gesamtnote: 1,4 Diplomarbeit: Zusammenhänge zwischen Persönlichkeits- störungen und an Konzepten normaler Persönlichkeit, seelischer Gesundheit und interpersonaler Probleme orientierten Persönlichkeitseigenschaften
  • Freie Universität Amsterdam 2001/2002 Wintersemester Erasmus/Sokrates-Programm