Die Deutsche Heilpraktikerschule auf dem Naturheilkundetag in Hannover am 16. September 2017

Die Deutsche Heilpraktikerschule auf dem Naturheilkundetag in Hannover am 16. September 2017

Am 16. September 2017 lädt der Verband Deutscher Heilpraktiker zum Deutschen Naturheilkundetag nach Hannover ein. Die Eintagesveranstaltung informiert über berufspolitische Neuigkeiten, bietet hochqualifizierte Vorträge und praktiksche Workshops und eine Industrieausstellung. Die Deutsche Heilpraktikerschule ist auch vor Ort.

Da Fort- und Weiterbildung für Heilpraktiker sehr wichtig sind, steht der Tag unter dem Motto „Einzeln sind wir start – zusammen sind wir unschlagbar“. Der kollegiale Austausch, das Vertiefen von Wissen und die Intensivierung von praktischen Behandlungsmethoden sind Kern des Naturheilkundetags.

Programm

Beginn ist 8:30 Uhr im Hannover Congress Centrum. Die Vorträge starten 9:30 Uhr. Beispielsweise wird Dr. rer. nat. Oliver Ploss (Heilpraktiker und Apotheker) über „Ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten chronischer Erkrankungen“ referieren. Prof. Dr. Dr. Fred Harms widmet sich dem Thema „Herausforderung chronische Erkrankung, oder: Was passiert, wenn nichts passiert?“. Dr. rer. med. Dorothee Bös berichet über „Hefepilze – Gesundheit aus der Natur“. Gesunde Gefäße und Blutdruck spielen bei Prof. Dr. Horst Robenek eine Rolle.

Alle Vorträge im Überblick finden sich hier >>>

Industrieausstellung

Neben dem umfangreichen Programm können die Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter die Industrieausstellung besuchen. Neben Pharmaanbietern und Verlagen präsentiert sich auch die Deutsche Heilpraktikerschule. Wir informieren an dem Naturheilkundetag über unsere Ausbildung, über unser Ausbildungskonzept und Fachseminare. Ein wichtiger Aspekt des Messeauftritts ist auch die Steigerung der Bekanntheit in Hannover und Umgebung. Wir suchen für den Standort einen Schulleiter, der unser Ausbildungskonzept in Niedersachsen anbietet.

Download Ausstellerübersicht

Eintritt

Teilnahmeberechtigt sind alle Heilpraktiker und Heilpraktikeranwärter. Die Veranstaltungsgebühr beträgt 10,00 € und ist an der Tageskasse zu entrichten. Der Eintritt berechtigt zur Teilnahme an allen Vorträgen, Workshops und der Industrieausstellung.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.