Einzigartige Live-Webinare zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung März 2019

Einzigartige Live-Webinare zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung März 2019

Einzigartige Live-Webinare zur Vorbereitung auf die Heilpraktikerprüfung März 2019 an der Deutschen Heilpraktikerschule München mit Start am 15.10.2018

Für den Heilpraktiker Naturheilkunde bzw. „Großer Heilpraktiker“ wird ein fundiertes Wissen in allen medizinischen Fachgebieten benötigt, um die Heilpraktikerprüfung erfolgreich zu bestehen. Neben Beruf und Familie ist es oft schwierig, diesen komplexen Lernstoff komplett eigenständig aufzubereiten. Daher ist es empfehlenswert, eine gut strukturierte Prüfungsvorbereitung zu wählen. Die Deutsche Heilpraktikerschule München bietet eine besondere Form der Vorbereitung auf die schriftliche Heilpraktikerprüfung am 20.03.2019.

Warum gerade Live-Webinare für die Prüfungsvorbereitung? 

Webinare ermöglichen das Lernen bequem von Zuhause und schaffen eine einfache Kommunikationsebene, die ortsunabhängig genutzt werden kann. Da die Webinare live erfolgen und keine Aufzeichnungen sind, ähneln diese sehr einer Präsenzveranstaltung. Somit hat der Teilnehmer die Möglichkeit, selber aktiv zu werden und mit dem Dozenten sowie den anderen Teilnehmern in Kontakt zu treten.

Wie gestaltet sich der Inhalt?

Die Live-Webinare sichern eine übersichtliche Wiederholung der Pathologie mit Bezugnahme auf die Physiologie. Der Vergleich einzelner Krankheitsbilder in Tabellenform erleichtert dabei das Lernen enorm. Der Fokus liegt grundsätzlich auf den Notfällen der einzelnen medizinischen Fachgebiete. Notfälle müssen stets erkannt bzw. ausgeschlossen werden. Wichtig ist zudem, wie sich der Heilpraktiker in solch einem Notfall zu verhalten hat. Die jeweils genannten Notfall- und Leitsymptome helfen, ein differentialdiagnostisches Denken zu entwickeln. Darüber hinaus zieht sich eine deutliche Struktur wie ein roter Faden durch jedes medizinische Fachgebiet. Zum Abschluss der Prüfungsvorbereitung werden zwei Prüfungen à 60 Fragen zur Verfügung gestellt. Diese beantworten die Teilnehmer zu Hause. Die Lösungen werden dann gemeinsam in der letzten Veranstaltung besprochen. Zusätzlich gibt der Dozent hier nochmals hilfreiche Tipps für die Prüfung.

Wie wird das Lernen unterstützt?

Eselsbrücken und Merksätze helfen, das kompakte Wissen nachhaltig zu verknüpfen. Auch nach der Prüfung soll das Wissen noch präsent und abrufbar sein. Visuelle Lerntypen werden mit Fotos der Krankheitsbilder und Zeichnungen unterstützt. Des Weiteren werden die Teilnehmer gezielt durch Interaktionen vom Dozenten gefordert und gefördert.

Wie ist der Ablauf geplant und wo stehen die Details (Kosten etc.)?

Die Live-Webinare starten am 15.10.2018 und finden jeweils zweimal wöchentlich am Montag und Freitag abends von 19:00 bis 21:00 Uhr statt. Insgesamt 34 Webinare begleiten die Teilnehmer bis zum 01.03.2019. Alle weiteren Details sind auf der Internetseite der Deutschen Heilpraktikerschule München abrufbar: https://deutsche-heilpraktikerschule.de/event/fachseminar-webinar-schriftliche-pruefung-heilpraktiker-naturheilkunde/2018-10-15/

Bei Fragen steht die Deutsche Heilpraktikerschule® München gern zur Verfügung und freut sich auf alle Teilnehmer!

Dieser Beitrag wurde von Anett Schubert, Heilpraktikerin und Dozentin, die diese Live-Webinare leitet, verfasst.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.