Lernen mal anders – Diagnoseabend in Bensheim

Lernen mal anders – Diagnoseabend in Bensheim

„A Beautiful Mind“, „Rain Man“, „Vincent will meer“  – so unterhaltsam liest sich der Lehrplan der Deutschen Heilpraktikerschule in Bensheim. Dort verwandelt sich der Unterrichtsraum etwa aller 14 Tage mittwochs von 18:00 bis 20:30 Uhr in einen Kinosaal. Auf dem Spielplan stehen Film-Klassiker wie „Einer flog über das Kuckucksnest“ sowie spannende Dokumentationen wie „Phasenwechsel“ über bipolare Störungen im Jugendalter.

Die Veranstaltungsreihe „Diagnoseabend“ bietet eine anregende Ergänzung zu den Lehrinhalten der Ausbildungen Heilpraktiker für Psychotherapie und Ganzheitlicher Heilpraktiker der Deutschen Heilpraktikerschule.

Die Bandbreite psychischer Störungen in Filmen ist viefältig: Schizophrenie, Autismus, Depression, Soziopathie, Borderline-Syndrom und Anorexia nervosa gehören dazu. Die beliebte Fernsehserie The Big Bang Theorie ist ein schillerndes Beispiel für die Darstellung verschiedener Neurosen. Letztlich können Filme auch zur Enttabuisierung und Aufklärung beitragen und anhand der Film-Charaktere lassen sich Störungsbilder eindrücklich verdeutlichen.

Damit sich niemand in der filmischen Fiktion verliert, sorgt die ausführliche Auswertung und Besprechung im Anschluss für das Sortieren von Film und Wirklichkeit. In diesem Rahmen werden verschiedene Symptome beleuchtet und die Differenzialdiagnostik wird ausgiebig geübt.

Verantwortlich dafür ist die Dozentin Heidi Anderson, selbst Heilpraktikerin für Psychotherapie und Gestalttherapeutin sowie Leiterin des Fachbereichs Psychotherapie der Deutschen Heilpraktikerschule in Bensheim.

Zusätzlich zu Seminaren und zum Studium der Fachliteratur lädt der Diagnoseabend zu Bildung und Unterhaltung ein und erzielt bei richtiger Anwendung nachhaltige Lerneffekte.

Die Kosten belaufen sich auf 10 Euro pro Abend für Schüler der Deutschen Heilpraktikerschule und 30 Euro für Externe.

<<<Terminübersicht: Diagnoseabend_2017>>>

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.