Online-Ausbildung Phytotherapie

Online-Ausbildung Phytotherapie

Online-Ausbildung Phytotherapie

Die Online-Ausbildung Phytotherapie vermittelt in 12 Monaten ein umfassendes Wissen in Bezug auf die traditionelle und heutige Phytotherapie (Pflanzenheilkunde). Anhand von Online-Seminaren, Fallbeispielen und reichlich Lernmaterial werden Ihnen die Informationen persönlich und individuell vermittelt. Sie erfahren außerdem, wie man eigene Tees und Pflanzenauszüge herstellt.

Kosten und Informationen

Kurszeiten: jeweils Montagabend von 19:00 bis 20:30 Uhr

Hier finden Sie den Seminarplan.

Zeitraum: 12 Monate, Einstieg jederzeit zum Start eines neuen Themas möglich, da diese nicht aufeinander aufbauen

Stundenzahl: 48 Onlineseminare à 90 Minuten (4 pro Monat) sowie ein empfohlenes Selbststudium von 5 Std. wöchentlich

Umfang: 13 Handouts als PDF-Download (Einführung + 1 pro Monat), monatlich eine Abschlussklausur

Kosten:

1.140,00 € (monatliche Rate: 95,00 €, bei 24 Monaten 47,50 €)

Die Phytotherapie ist in allen Kulturen der Erde beheimatet und gehört zu den ältesten bekannten Heilmethoden. Die ersten überlieferten Aufzeichnungen sind deutlich über 6000 Jahre alt. So entstand etwa das erste reine Heilpflanzen-Buch in China bereits 3000 vor Christus, es listet etwa 1000 Pflanzen und ihre Anwendungsgebiete auf.

Die Phytotherapie beschäftigt sich mit Pflanzenstoffen, die zur Erhaltung der Gesundheit eingesetzt werden können und ihrer Wirkung auf den kranken Organismus. Neben dem traditionellen, historisch überlieferten Wissen über Heilpflanzen und zahlreichen empirischen Hinweisen auf ihre therapeutischen Kräfte, ist es heutzutage dank modernster naturwissenschaftlicher Untersuchungsmethoden möglich, die Wirkstoffe von Pflanzen genau zu bestimmen. Die Phytotherapie ist als eigenständige Therapierichtung im deutschen Arzneimittelgesetz und im europäischen Arzneimittelrecht verankert.

Die Phytotherapie kann vielfältig angewendet werden. Von der Teetherapie über Wickelauflagen, Tinkturen, Salben und hoch dosierten Fertigextrakten bietet sie Anwendern ein breites Spektrum an Möglichkeiten, um Beschwerden zu behandeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschichte der Phytotherapie

gesetzliche Vorgaben für Phytotherapeutika

Bewertung von Pflanzen nach Kommission E

Inhaltsstoffe von Pflanzen und der Wirkungen

Die Biologie der Pflanzen

Merkmale der Pflanzenfamilien

Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Kontraindikationen von Pflanzen

Giftpflanzen

Indikationsbezogene Unterteilung der Pflanzen:

Magen-Darm-Trakt | Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen | Atemwegserkrankungen | Urologie | Gynäkologie | Schilddrüsenerkrankungen | Hauterkrankungen / Wundheilung | Rheumatische Erkrankungen | Entgiftung / Ausleitung | Psychische Erkrankungen, Beschwerden des Nervensystems | Kinderheilkunde | Geriatrie

spezielle Formen der Phytotherapie:

Medizin der Hildegard von Bingen | TCM – die chinesische Pflanzenheilkunde | Spagyrik | Gemmotherapie

Zahlreiche Erkrankungen können mit pflanzlichen Wirkstoffen erfolgreich behandelt werden. Außerdem ist es möglich, pflanzliche Wirkstoffe zur Erhaltung der Gesundheit des Organismus und zur Prävention verschiedenster Krankheiten einzusetzen. Die Online-Ausbildung Phytotherapie soll dazu befähigen, verschiedene Pflanzenverarbeitungen als Therapieform einzusetzen. Sie kann außerdem dazu dienen, das Wissen in der Selbstbehandlung und Behandlung von Angehörigen zu erweitern. Das benötigte Grundwissen über die Inhaltsstoffe verschiedener Pflanzen und ihre Wirkungsweise im Körper wird erlernt, um therapeutisch und verantwortungsvoll die Pflanzenheilkunde einsetzen zu können. Die wichtigsten Wirkstoffgruppen und deren Wirkmechanismen im Körper sollen kennengelernt werden.

Durch das in der Ausbildung vermittelte botanischen Grundwissen können Pflanzen erkannt und bestimmt werden. Die wichtigsten Inhaltsstoffe sowie deren Indikationen und Wechselwirkungen werden in der Ausbildung erlernt. Das Wissen über verschiedene Anwendungsmöglichkeiten, Darreichungsformen und deren Dosierung wird vermittelt. Zusätzlich werden verbreitete Fertigpräparate der Phytotherapie kennengelernt.

Die vielfältigen Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Phytotherapie werden aufgezeigt. Die wichtigsten Indikationen und Kontraindikationen sind ein elementarer Bestandteil der Ausbildung. Am Ende der Ausbildung ist jeder Absolvent / jede Absolventin in der Lage, eine Rezeptur zu erstellen und eine geeignete Darreichungsform zu finden. Als Heilpraktiker/In oder Therapeut/In ist der Absolvent / die Absolventin in der Lage, eine individuelle, phytotherapeutische Behandlungsform zu entwickeln.

Hier gelangen Sie zum Kursbereich der Online-Ausbildung Phytotherapie in unserem Online-Campus.

Wen möchten wir mit unserem Angebot ansprechen?

Alle, die sich für eine der ältesten Therapiemethoden, die Phytotherapie interessieren.

Die Online-Ausbildung Phytotherapie eignet sich sowohl für Fachpersonal zur Weiterbildung, als auch für Neugierige, die sich und ihrer Familie mit dem neuen Wissen etwas Gutes tun möchten.

Therapeuten können viel Praxiswissen mitnehmen und lernen auch die Grenzen kennen.

Die Online-Ausbildung Phytotherapie richtet sich in erster Linie an Heilpraktiker/innen und Ärzte/Ärztinnen. Ihnen ist es erlaubt, die Pflanzenheilkunde bei der Behandlung verschiedener Erkrankungen therapeutisch einzusetzen. Aber auch Pflegepersonal, Ernährungsberater/innen, Gesundheitsberater/innen und andere Studierende aus therapeutisch und beraterisch orientierten Berufen können die Heilpflanzenkunde im Beratungsbereich einsetzen, um präventiv zur Gesunderhaltung beitragen zu können.

Die Ausbildung richtet sich aber auch an Laien und Pflanzeninteressierte, um im privaten Bereich Beschwerden sinnvoll und nebenwirkungsfrei zu behandeln und ihr Wissen zu erweitern. Medizinische Vorkenntnisse sind hierbei nicht zwingend erforderlich, jedoch hilfreich und wünschenswert.

Zertifikat der Deutschen Heilpraktikerschule (bei vollständigem Einreichen aller 12 Abschlussklausuren)

Lernen Sie uns kennen:

Häufig gestellte Fragen zur Online-Ausbildung Phytotherapie

Der Kurs kann mit jedem handelsüblichen PC, Laptop oder Tablet/Smartphone durchgeführt werden. Das Gerät sollte ein Sprachausgabe haben und über stabiles Internet verfügen.

Die Tutorin steht jederzeit per E-Mail zur Verfügung. Mit vorheriger Absprache sind auch Telefonate möglich.

Die Aufnahme wird vier Wochen nach dem Live-Online-Seminar abrufbar sein.

Diese sollten bis spätestens einen Tag vor dem neuen Online-Seminar eingesendet werden.

Sie erhalten das Zertifikat bis spätestens einen Monat nach dem letzten Themenabschnitt. Grundvoraussetzung ist das Einsenden aller Abschlussklausuren

Wer als Therapeut (Heilpraikter/innen, Ärzt/innen) teilnimmt, kann das Wissen sofort an seine Patienten/Klienten weitergeben.

Der Kurs kann mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Monatsende gekündigt werden.

Ansprechpartner

Ihre Tutorin für die Online-Ausbildung Phytotherapie:

Kristin Metz
Tutorin der Online-Ausbildung Phytotherapie | Dozentin für die Ausbildung Heilpraktiker Naturheilkunde in Leipzig

Kristin Metz

Deutsche Heilpraktikerschule®
Bereich Phytotherapie
Michael-Kazmierczak-Str. 36
04157 Leipzig
E-Mail: phyto@deutsche-heilpraktikerschule.de
Lehrplan ist leer