Anmeldung Ganzheitlicher Heilpraktiker

Home / Anmeldung Ganzheitlicher Heilpraktiker

Vorbemerkung zum Ganzheitlichen Heilpraktiker

Die Ausbildung zum Ganzheitlichen Heilpraktiker beinhaltet eine umfangreiche Ausbildung zum psychotherapeutischen Heilpraktiker, die Sie auf die psychotherapeutische Arbeit mit Patienten vorbereiten soll.
Bitte beachten Sie vor Ihrer Anmeldung, dass Sie für diese Ausbildung bestimmte persönliche Voraussetzungen mitbringen sollten
Als Therapeut sollte man selber ausreichend psychisch stabil sein und eigene Themen und Probleme professionell bearbeitet haben. Ansonsten läuft man Gefahr, nicht immer zum Wohle des Klienten zu handeln und die berufliche Belastung nicht dauerhaft tragen zu können. Allen psychotherapeutisch arbeitenden Berufsgruppen obliegt eine hohe Verantwortung gegenüber ihren Klienten, der sie vor allem durch umfangreiche Selbsterfahrung und fortwährende Supervision während ihrer Tätigkeit als Therapeuten gerecht werden.

Stellen Sie sich daher bitte zunächst folgende Fragen:

  • Besitze ich eine stabile psychische Gesundheit?
  • Bin ich in Bezug auf mein eigenes Denken, Handeln und Erleben reflektiert?
  • Kann ich für mich eine gute Balance zwischen Einfühlungsvermögen und persönlicher Abgrenzung finden?

Diese und andere Fragen gilt es, für sich persönlich zu ergründen. Hierbei hilft auch der umfangreiche Selbsterfahrungsanteil während unserer Ausbildung zum psychotherapeutischen Heilpraktiker.

Treffen die oben genannten Punkte auf Sie zu, können Sie sich nun für die Ausbildung einschreiben.

Online-Anmeldung

Ich melde mich hiermit verbindlich für die „Ausbildung zum/zur Ganzheitlichen Heilpraktiker/in“ der Deutschen Heilpraktikerschule® an.

Diese Online-Registrierung erfolgt unter Vorbehalt. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine Einladung vom Fachbereichsleiter zum persönlichen Kennenlernen. Hierbei wird noch einmal gemeinsam über die Eignung für eine therapeutische Tätigkeit gesprochen.

Diese Ausbildung bereitet auf die amtsärztliche Heilpraktikerprüfung vor.
Ein Studieneinstieg ist jeweils zu Beginn eines neuen Ausbildungskurses des Heilpraktikers für Psychotherapie möglich. Die Termine erfahren Sie in den Seminarplänen. Diese finden Sie bei dem jeweiligen Standort unter „Heilpraktiker für Psychotherapie werden“.

Hinweis: Felder mit * sind Pflichtfelder.

Kontaktdaten


Kosten

Einschreibgebühr: 300,00 €
Kursgebühren 10.451,00 €
Die Einschreibgebühr wird mit Vertragsabschluss fällig.


Kündigung

Eine Kündigung ist nach Einstieg in die Ausbildung zum ersten Blockseminar bis zum Ende des zweiten Blockseminars möglich und gültig jeweils zum Monatsende. Die Kündigung muss schriftlich spätestens acht Tage nach dem zweiten Blockseminar erfolgen. Bei einem Einstieg zum zweiten Blockseminar kann eine Kündigung bis 14 Tage nach dem zweiten Blockseminar erfolgen. Beim letztmöglichen Einstieg zum dritten Blockseminar besteht keine Möglichkeit zur Kündigung.

Die Einschreibgebühr wird nicht zurückerstattet. Aufgrund der festen Gruppenstruktur ist eine spätere Kündigung nicht möglich. Eine außerordentliche Kündigung aus wichtigem Grund nach § 626 BGB bleibt davon unberührt.


Bezahlung

Im Interesse eines geringen bürokratischen Aufwandes zur Zahlungseingangskontrolle sind wir für die Erteilung einer Einzugsermächtigung sehr dankbar.

Der Einzug der Einschreibgebühr erfolgt unmittelbar nach Vertragsunterzeichnung. Die Raten werden nach Ablauf des Probemonats zum Monatsersten abgebucht.


Feedback

Gern würden wir von Ihnen erfahren, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind.


Bestätigung der Anmeldung

Bei Ihrem ersten Besuch vor Ort erhalten Sie von uns alle Vertragsunterlagen, inkl. des ausgefüllten Anmeldeformulars. Wir bitten Sie, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Widerrufsbelehrung und die Einzugsermächtigung (falls erteilt) dann auf dem Anmeldeformular zu unterschreiben.

Hintergrund: Die Anmeldung ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften nur mit Ihrer Unterschrift rechtskräftig. Eine Online-Anmeldung dient lediglich als Einschreibung für die Ausbildung.

Bitte beachten Sie: Sie müssen sich mit unseren AGB und der Widerrufsbelehrung einverstanden erklären, bevor Sie das Dokument absenden können.


Information zum Umgang mit Ihren Daten

Die von Ihnen im Rahmen einer Anmeldung oder Anfrage erhobenen personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung des Vertrages oder die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich. Sie werden ausschließlich zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, und nur solange, wie dies zur Erfüllung des Vertrages einschließlich dessen Abwicklung oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Für andere Zwecke oder eine längere Dauer erfolgt eine Datenverarbeitung nur bei Vorliegen Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung ist freiwillig und hat keinerlei Auswirkungen auf die Erfüllung des Vertrages oder die Beantwortung Ihrer Anfrage. An Dritte werden Ihre personenbezogenen Daten nur weitergegeben, wenn und soweit dies zu den vorgenannten Zwecken erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben.

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung sowie die Informationen gemäß Artikel 13 und 14 der EU-DSGVO.