Lade Veranstaltungen
27
Juni

Emotions- und Achtsamkeitsfokussierte kognitive Verhaltenstherapie

27. Juni 2020 @ 10:00 - 28. Juni 2020 @ 14:00
Denkhauser Höfe 102
Mülheim, Nordrhein-Westfalen 45475 Deutschland
450,00€

Emotions- und Achtsamkeitsfokussierte kognitive Verhaltenstherapie

Glaubenssätze loslassen und umkehren „Was du denkst, wirst du“

Viele kennen das: Jeder Mensch hat eine individuelle Meinung und vertritt diese wegen seiner Überzeugungen. Überzeugungen, die sich durch Erziehung und Erfahrungen eingeprägt haben, sind derart verinnerlicht, dass wir sie nicht mehr hinterfragen. Diese Überzeugungen nennt man Glaubenssätze. Ein häufiger Glaubenssatz ist: Ich bin nicht gut genug.

Manchmal gehören diese Überzeugungen jedoch nicht wirklich zu uns, sondern wir haben sie von anderen übernommen. Dies geschieht im Unterbewusstsein und manchmal sind uns die Anschauungen gar nicht bewusst. Oft kommen wir daher mit unseren Denkmustern in belastenden Situationen an persönliche Grenzen und fallen zurück in kindliche Verhaltensmuster. In diesen Momenten blockiert das Denken unseren Geist und unsere Handlungsfähigkeit. Daraus entstehen kleine und große Misserfolge und der Glaubenssatz wird wieder bestätigt.

Für die persönliche Entwicklung kann es sehr hilfreich sein, dass man seine eigenen Überzeugungen erkennt und falls es nötig ist, diese hinterfragt und verändert. Durch viele Selbsterfahrungsübungen kann man in diesem Seminar sich seinen eigenen Glaubenssätzen stellen, denn es gibt positive sowie negative Werte im Leben. Die positiven Glaubenssätze schenken uns Kraft, aber die negativen bringen uns an unsere Grenzen. Daher ist es sehr hilfreich die negativen Glaubenssätze zu verändern und ins positive umzuwandeln. In dem obigen Beispiel wäre es die Umwandlung zu: Ich bin gut! Schon alleine diesen Satz zu lesen bringt mentale und körperliche Gelassenheit, innere Ruhe und Leichtigkeit.

In dem Seminar werden Fragen beantwortet, wie z.B.: Was sind Glaubenssätze, wie entstehen diese und kann ich lernen diese zu erkennen und zu verändern?

Ziele und Inhalte des Seminars (20 UE):

  • Anschauungen bewusstmachen
  • Hinderliche Überzeugungen aufspüren
  • Glaubenssätze hinterfragen und umwandeln
  • Positive neue Glaubenssätze wählen und integrieren
  • Theorieimpulse und praktische Übungen aus der aus der Kognitiven Verhaltenstherapie.

Inklusive: Teilnahmezertifikat und Skript

Kosten:

450,00 €

Termin:

27.06.2020 – 28.06.2020

Dozentin:

Stefanie Hartwich

Dieses Fachseminar ist Modul 3 der modularen Fachausbildung Schematherapeut*in. Das Seminar kann auch einzeln und von der Fachausbildung unabhängig absolviert werden.

Details
Beginn: 27. Juni 2020 @ 10:00
Ende: 28. Juni 2020 @ 14:00
Cost: 450,00€
Veranstaltung CategoriesFachseminare, Mülheim / Ruhr
Veranstaltungsort
Adresse: Denkhauser Höfe 102
Mülheim, Nordrhein-Westfalen 45475 Deutschland

+ Google Karte
Telefon: 0208 – 75 84 44
Veranstalter
Leitung: Stefanie Hartwich
Telefon: 0208-758444
E-Mail: