Hinweise zum Datenschutz

Home / Hinweise zum Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

Die von Ihnen im Rahmen einer Anmeldung oder Anfrage erhobenen personenbezogenen Daten sind für die Erfüllung des Vertrages oder die Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich. Sie werden ausschließlich zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, und nur solange, wie dies zur Erfüllung des Vertrages einschließlich dessen Abwicklung oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

Für andere Zwecke oder eine längere Dauer erfolgt eine Datenverarbeitung nur bei Vorliegen Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung ist freiwillig und hat keinerlei Auswirkungen auf die Erfüllung des Vertrages oder die Beantwortung Ihrer Anfrage. An Dritte werden Ihre personenbezogenen Daten nur weitergegeben, wenn und soweit dies zu den vorgenannten Zwecken erforderlich ist oder Sie eingewilligt haben.

Wenn Sie der Deutschen Heilpraktikerschule® ihre Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse und/oder weitere Kontaktdaten übermittelt und sich gesondert damit einverstanden erklärt haben, dass diese Angaben insgesamt oder Teile davon unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für eigene Werbezwecke der Deutschen Heilpraktikerschule® verwendet werden, können Sie zu diesem Zweck von der Deutschen Heilpraktikerschule® telefonisch, per E-Mail und/oder per Post kontaktiert werden.

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit telefonisch, per E-Mail und/oder per Post (info@deutsche-heilpraktikerschule.de oder Deutsche Heilpraktikerschule®, Shakespearstr. 34, 04107 Leipzig) zu widerrufen. Auf demselben Weg können Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über die von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, jederzeit die Berichtigung, die Sperrung oder die Löschung ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Das gilt nicht, wenn und soweit die Verarbeitung durch die Deutsche Heilpraktikerschule® zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen der Deutschen Heilpraktikerschule® erforderlich ist. Bei Nichteinhaltung der Vorschriften zum Datenschutz haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Widerruf Datenverarbeitung – info@deutsche-heilpraktikerschule.de
Information zu gespeicherten personenbezogenen Dateninfo@deutsche-heilpraktikerschule.de