Lade Veranstaltungen
09
Januar

Webinar Vorbereitung schriftliche Prüfung Heilpraktiker Naturheilkunde

9. Januar 2020 @ 18:30 - 20:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:30 Uhr am Montag und Donnerstag stattfindet und bis 5. März 2020 wiederholt wird.

620,00€

Live-Webinare für die schriftliche Prüfung Heilpraktiker Naturheilkunde im Frühjahr 2020

Holen Sie sich das Klassenzimmer live nach Hause! Lernen Sie gezielt, strukturiert und mit viel Freude von Zuhause per Live-Webinar an der Deutschen Heilpraktikerschule München!

In 18 Webinarterminen je 90 Minuten in 2 Monaten zu Ihrer schriftlichen Prüfung zum Heilpraktiker für Naturheilkunde am 18. März 2020!

Sie können jeden Webinartermin einzeln buchen oder als Gesamtpaket zur intensiven Prüfungsvorbereitung für die März-Prüfung 2020 Heilpraktiker Naturheilkunde bzw. „Großer Heilpraktiker“.

Das Webinar findet live statt in einem lebendigen Fragen-Antwort-Dialog mit Ihrer Dozentin und weiteren Kursteilnehmern via Computer bei Ihnen zu Hause!

Sie stehen mitten im Lernprozess für die schriftliche Heilpraktikerprüfung Naturheilkunde und wollen gut vorbereitet in die Prüfung gehen?

Melden Sie sich jetzt an und festigen Sie Ihr Wissen um die Prüfung erfolgreich zu bestehen! Die Webinar Live Prüfungsvorbereitung unterstützt Sie, alle Themen auf den Punkt zu bringen, Unklarheiten aufzuarbeiten, Sicherheit in der Fülle des Lernstoffes zu erhalten und strukturiert in die schriftliche Prüfung zu gehen!

Webinarablauf:

  1. Zu Beginn werden gemeinsam die Notfälle, Notfall- und Leitsymptome pro Fachgebiet zusammengefasst, um vorhandenes Wissen zu festigen und ein Denken in Zusammenhängen zu ermöglichen.
  2. Im Anschluss werden offene Prüfungsfragen fachspezifisch gemeinsam besprochen, mit der Möglichkeit tief greifende Verständnisfragen klären zu können. Damit sich Aha-Effekte ergeben.
  3. Sie erhalten zwei Wochen vor dem Abschlusstermin zwei Prüfungen mit je 60 kniffeligen MC-Fragen ähnlich der schriftlichen Originalprüfung. Den Lösungsschlüssel erhalten Sie ein paar Tage vor dem letzten
  4. Die Auswertung bzw. Kommentierung einzelner komplexer Fragen aus den beiden Prüfungen sowie Besprechung von Fallstricken erfolgt dann im Abschlusstermin.

Webinaraufzeichnung:

Die Webinare werden aufgezeichnet. Insofern es Ihnen einmal nicht möglich ist, an der virtuellen Veranstaltung teilzunehmen, stellen wir Ihnen die Aufzeichnung als Back-up für 1 Woche gern zur Verfügung.

Termine

Beginn 06.01.2020, Ende 05.03.2020 jeweils Montag und Donnerstag

Dauer:

je Termin 90 Minuten

  • 30 Min. Notfälle, Notfall- und Leitsymptome fachspezifisch,
  • 60 Min. offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie pro Fachgebiet

Uhrzeit:

18:30-20:00 Uhr

Kosten

Frühbucherrabatt: Anmeldung bis spätestens 30.12.2019 Gesamtpaket für nur 565 Euro

Ohne bindenden Vertrag können Sie aber auch die Themen einzeln buchen!

Einzeltermin (1 Termin je 90 Min.) = Statt 45 Euro zahlen Sie nur 39 Euro

Oder mit Preisvorteil das Gesamtpaket buchen!

Gesamtpaket (18 Termine je 90 Min.) = Statt 702 Euro zahlen Sie nur 620 Euro

Teilnahmebestätigung: Webinar Schriftliche Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker für Naturheilkunde Block „Muster XXX“

Dozent

Anett Schubert, Heilpraktikerin Schwerpunkt Prüfungsvorbereitung Heilpraktiker Naturheilkunde

Termine und Themen: für die schriftliche Prüfung im Frühjahr 2020

Datum/ Uhrzeit Themen
Montag

06.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 1 Herz, Kreislauf & Lunge  

Block Kardiologie

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Donnerstag

09.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 1 Herz, Kreislauf & Lunge

Block Gefäß- und Herzkreislaufsystem

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Montag

13.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 1 Herz, Kreislauf & Lunge

Block Atmungssystem

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Donnerstag

16.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 2 Urogenitaltrakt

Block Niere und ableitende Harnwege

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Montag

20.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 3 Verdauung & Hormonsystem  

Block Verdauungstrakt

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Donnerstag

23.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 3 Verdauung & Hormonsystem

Block Leber, Galle und Pankreas

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Montag

27.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 3 Verdauung & Hormonsystem

Block Stoffwechsel

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Donnerstag

30.01.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 3 Verdauung & Hormonsystem

Block Endokrinologie

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Montag

03.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 4 Blut & Lymphe

Block Hämatologie und lymphatisches System

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Donnerstag

06.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 4 Blut & Lymphe

Block Labor

offene Prüfungsfragen fachspezifisch

Montag

10.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 5 Orthopädie & Nervensystem

Block Bewegungsapparat

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Donnerstag

13.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 5 Orthopädie & Nervensystem

Block Neurologie

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Montag

17.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 5 Orthopädie & Nervensystem

Block Psychiatrie

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Donnerstag

20.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 5 Orthopädie & Nervensystem

Block Haut, Auge und Ohr

Notfälle, Notfall- und Leitsymptome sowie

offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie

Montag

24.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 6 Infektion, Gesetze & Hygiene

Block Infektionskrankheiten Teil 1

offene Prüfungsfragen fachspezifisch

Donnerstag

27.02.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 6 Infektion, Gesetze & Hygiene

Block Infektionskrankheiten Teil 2

offene Prüfungsfragen fachspezifisch

Montag

02.03.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 6 Infektion, Gesetze & Hygiene

Block Gesetze & Hygiene

offene Prüfungsfragen fachspezifisch

Donnerstag

05.03.2020/

18:30-20:00 Uhr

Modul 7 MC-Fragen

Block Routinieren von MC-Fragen

Aufgabenbesprechung von einzelnen komplexen Fragen aus den zwei Prüfungen je 60 MC-Fragen

FAQ:

  1. Wie funktioniert das?

Sie können jeden Termin einzeln buchen oder als Gesamtpaket. Das Gesamtpaket ist empfehlenswert, da Sie hier das Fachwissen für die Heilpraktikerprüfung präzise und strukturiert in chronologischer Abfolge besprechen.

  1. Bis wann sollten Sie sich anmelden, um sich Ihren Teilnehmerplatz zu sichern?

Sichern Sie sich Ihre Teilnahme bis 1 Woche vor Terminstart.

  1. Wie funktioniert die Anmeldung?

Geben Sie uns Bescheid, welches Modul und/oder welchen Block Sie buchen möchten, z.B. Modul 1 Herz, Kreislauf & Lunge mit Block Kardiologie

  1. Sind die Webinare live?

Ja, unsere Webinare sind live. Als Back-up werden die Webinare  aufgezeichnet. Insofern es Ihnen einmal nicht möglich ist, an der virtuellen Veranstaltung teilzunehmen, stellen wir Ihnen die Aufzeichnung für eine Woche gern zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie dafür die Dozentin, um eine Absprache zur Webinaransicht zu treffen.

  1. Erhalten Sie ein Skript?

Sie erhalten eine Zusammenfassung der Notfälle, Notfall- und Leitsymptome pro Fachgebiet sowie eine Auflistung der besprochenen fachspezifischen offenen Prüfungsfragen. Weiterführende Informationen, die im Webinar gemeinsam besprochen werden, dabei empfiehlt es sich das Wichtigste selber zu notieren. Beim Mitschreiben filtern Sie aus dem Gehörten das für sich Entscheidende direkt heraus und formulieren es in eigene Worte um. Und das lässt sich besser merken.

  1. Welche Technik benötigen Sie?

Ein handelsüblicher Computer reicht aus. Sie benötigen eine Kamera und ein Mikrofon, beides ist meist in Ihrem PC installiert. Ansonsten reichen günstige Mikrofone oder Headsets von Handys sowie eine einfache Kamera, die per USB-Anschluss an Ihrem PC angeschlossen wird.

  1. Wie lange dauern die Webinare?

Je Termin ca. 90 Minuten, in der Regel 30 Minuten mit dem Inhalt Notfälle, Notfall- und Leitsymptome fachspezifisch und 60 Minuten umfassen offene Prüfungsfragen Anatomie & Fokus auf Pathologie pro Fachgebiet.

  1. Zu welcher Uhrzeit finden die Webinare statt?

18:30-20:00 Uhr zweimal wöchentlich jeweils montags und donnerstags

  1. Wie funktioniert der Start vor dem Unterricht per Webinar?

Sie erhalten von uns einen Link per E-Mail einige Stunden vor Webinarbeginn. Diesem folgen Sie, wir empfehlen Ihnen bitte dringend, den Anweisungen Ihres Computers zu folgen. Der PC wird Sie auffordern einen Toncheck zu machen, um eine gute Tonqualität zu gewährleisten. Der PC sagt Ihnen Schritt für Schritt was zu tun ist, es ist wirklich kinderleicht. Melden Sie sich ca. 15 Minuten vor Webinarbeginn an, um sich in aller Ruhe einloggen zu können. Grundsätzlich ist nach Ihrer Anmeldung über den benannten Link der Zugang zum virtuellen Klassenzimmer sichergestellt. Es empfiehlt sich über den Button „Meeting“ den Unterpunkt „Assistent für die Audio-Einrichtung“ vor Beginn des Webinars zu durchlaufen.

 

Stimmen der Teilnehmer

Hallo Frau Steckenleiter, hallo Anett,

hier ein kurzes Feesback zum Webinar Prüfungsvorbereitung 8/19 – 10/19:

Erst einmal hat es mich sehr gefreut, dass das Seminar trotz der geringen Teilnehmerzahl statt gefunden hat.

Ich finde, das Seminar war sehr hilfreich.

Es war klar gegliedert, die wichtigsten Themengebiete plus die wichtigsten Erkrankungen zusammengefasst.

Dadurch, dass wir Teilnehmer im Webinar die Themen selbst „erarbeiten“ mussten (immer mit Unterstützung von Anett), musste man nochmal genau reflektieren und es wurde einem sehr gut klar, wo man noch Schwachstellen hat und wo man nochmals „nachlernen“ musste.

Als Vorbereitung auf die einzelnen Termine habe ich immer das jeweilige Themengebiet gleich nochmals wiederholt und das wurde dann beim Webinar nochmals vertieft.

Auch die „Ausflüge nach rechts und links“ bei jedem Thema machten den Geist sehr beweglich und schafften einen weiteren Blick. Man lernte noch mehr, die einzelnen Themen ineinander fließen zu lassen und Zusammenhänge zu erkennen, Symptome, die auf den ersten Blick nicht klar zu einer bestimmten Krankheit gehören, in Zusammenhang mit der jeweiligen Krankheit zu verstehen.

Auch der klare Aufbau jeder einzelnen Erkrankung machte klar, wie wichtig es ist, mit Struktur zu lernen und auch das Wissen mit Struktur wiederzugeben. Nicht nur, dass der Prüfer einen klaren Ablauf hat, ich selbst merke eine Lernerleichterung, wenn ich nach einem gewissen Schema vorgehe. Natürlich habe ich vorher auch mit Struktur gelernt, aber durch das Webinar ist dieses Bewußtsein noch einmal ganz anders in mir „gelandet“.

Man muss natürlich auch ganz klar sagen, dass wir mit Anett eine wunderbare und hervorragende Dozentin hatten. Mit welcher Freude und mit welchem Enthusiasmus sie dieses Seminar geleitet hat, einfach toll.

Die viele Arbeit, erst einmal das Skript so super zu erstellen, dann jedes Mal so super vorbereitet zu sein, so viel Wissen parat zu haben, nicht nur zu dem jeweiligen Thema, sondern eben auch „rechts und links“.

Sie ist uns mit viel Geduld, Verständnis begegnet und gab uns immer wieder das Gefühl, dass die Prüfung zu schaffen ist.

Die Zeit war für mich sehr passend, wobei bei mir auch zB vormittags gegangen wäre, weil ich im Schichtdienst arbeite.

Zwei Termine in der Woche ist natürlich nicht ganz wenig, da hat man schon zu tun. Aber ich finde es angebracht und hilfreich, weil man dadurch so kurz vor der Prüfung nochmal eine andere „Gangart“ einlegt und man dann zum Schluss, so kurz vor der Prüfung, merkt, dass diese Gangart sehr notwendig ist und man sich dadurch auf ein anderes Level begibt.

Kurz und gut, es war super, liebe Anett, die schriftliche Prüfung ist geschafft und Ende November rocke ich die Mündliche 🙂

Bärbel
Details
Datum: 9. Januar 2020
Zeit: 18:30 - 20:00
Cost: 620,00€
Veranstaltungsort
Standort: Webinar
Veranstalter
Leitung: Anett Schubert