Lade Veranstaltungen
19
Februar

Mülheim / Ruhr – Fachseminar Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers

Februar 19 @ 10:00 - Februar 20 @ 17:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 19. Februar 2022

450,00€

Fachseminar Klientenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers

Inhalt:

Grundlagen Gesprächsführung

Carl Rogers (US-amerik. Psychotherapeut, †1987), Begründer der Gesprächstherapie ging davon aus, dass dem Menschen eine “Selbst-Verwirklichungs- und Vervollkommnungstendenz” angeboren ist, die für die Weiterentwicklung und Reifung der Persönlichkeit sorgt. Der Mensch trägt alles zur Heilung Notwendige in sich. Die Aufgabe des Therapeuten, so folgert Rogers, liegt vor allem darin, ein günstiges Klima für den gegebenenfalls gestörten natürlichen Regelprozess zu schaffen. Erste Aspekte, wie dieses gelingen kann, vermittelt dieses Seminar.

Ziele:

Zunächst gehen wir auf das Menschenbild nach Carl Rogers ein und klären die Haltung des Therapeuten in der Gesprächstherapie. Danach werden die Säulen der Gesprächstherapie – Empathie, unbedingte Wertschätzung und Selbstkongruenz-  in der Theorie vorgestellt, bevor sie praktisch geübt werden. Ein Intensivkurs in systemisch-lösungsorientierter Gesprächsführung runden das Fachseminar ab.

Dozentin:

Sandra Simone Maiworm

Termine:

11.09.2021 und 12.09.2021 oder
19.02.2022 und 20.02.2022

jeweils von 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Kosten:

450,00 €

390,00 € für Schüler*innen der Deutschen Heilpraktikerschule®

Dieses Fachseminar ist Modul 6 der modularen Fachausbildung Schematherapie. Das Seminar kann auch einzeln und von der Fachausbildung unabhängig absolviert werden.

Details
Beginn: Februar 19 @ 10:00
Ende: Februar 20 @ 17:30
Cost: 450,00€
Veranstaltung CategoriesFachseminare, Mülheim / Ruhr, Psychotherapie