Lade Veranstaltungen
01
März

Mülheim / Ruhr – Fachseminar EFT-Klopftechniken bei Stress und Ängsten

März 1 @ 10:00 - März 2 @ 17:30
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am Uhr am 25. January 2020

Eine Veranstaltung um 10:00am Uhr am 5. September 2020

Denkhauser Höfe 102
Mülheim, Nordrhein-Westfalen 45475 Deutschland
€450,00
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klopftechniken bei Stress und Ängsten

Unser Gehirn ist ein Phänomen für sich. Von klein auf lernt es tagtäglich dazu. Es ist fähig komplizierte Rechnungen zu lösen, neue Sprachen zu erlernen und sich tausende Dinge zu merken und auf Abruf anzuwenden.

Doch in Stresssituationen oder wenn wir ängstlich sind ist das Gehirn nicht in der Lage diese Situation zu meistern. Was bleibt ist Angst, Stress, Panik, Herzrasen oder gefühlsbetonte Handlungen, die belastend sein können.

Unsere Gedanken werden in diesen Momenten von der Angst beherrscht. Die Angst hat uns im Griff und lässt uns nicht so schnell wieder los.

Daraus können sogenannte Glaubenssätze entstehen, die unsere Gedanken bremsen.

Das Ziel von diesem Intensiv-Seminar ist es sich mit seinen Ängsten auseinander zu setzen und durch Selbstakzeptanz und Selbstfürsorge zu einem persönlichen Ziel zu kommen.

Bei vielen Selbsterfahrungsübungen lernen Sie, wie Sie selbst Ihr Leben und das Ihrer Klienten wieder ins Gleichgewicht bringen können. Sie erlernen hilfreiche Methoden, welche bei Ängsten, belastenden Gefühlen, Erinnerungen und nicht zuletzt auch bei Stress wirksam anwendbar sind. Dazu gehören z.B. das leichte Beklopfen der Meridianpunkte (Akupunkturpunkte) und Selbsthypnose. Dadurch können Blockaden und einschränkende Glaubenssätze aufgelöst werden, das Selbstwertgefühl und die Selbstakzeptanz werden gestärkt.

Sie haben es sozusagen „in der Hand“.

Die Klopfakupressur spricht für sich:

Vielen Menschen hat die ständige Anwendung bereits geholfen, in Angst- und Stresssituationen sich zu regulieren. Mit dieser Selbsthilfetechnik können Sie sich unterstützen und haben ein Werkzeug zur Selbsthilfe immer dabei.

Die EFT-Klopfakupressur ist eine anerkannte Therapiemethode. EFT bedeutet übersetzt Emotional Freedom Techniques und stammt ursprünglich aus den USA aus dem Bereich der energetischen Psychologie.

Zielgruppe:

Heilpraktiker, Therapeuten, Coaches, systemische- und psychologische Berater und ähnliche Berufsgruppen

Ziele und Inhalte des Seminars (20 UE):

  • Grundlagen der Selbsthilfemethode bei Stress, Angst und Belastungen
  • Einführung in die Sichtweise und Praxis der Energetischen Psychologie
  • Ressourcenaktivierung und -stärkung bei stark belastenden Emotionen
  • Blockaden selbstwirksam lösen und das Wohlbefinden steigern
  • Selbstheilungskräfte nachhaltig unterstützen und erhalten
  • Negative Glaubenssätze erkunden und Umlenken in positive Denkmuster
  • Praktische Übungen, Vertiefung und Erprobung in verschiedenen Settings

Inklusive:

Teilnahmezertifikat, Skript

Dozentin:

Stefanie Hartwich

Termine:

25.01.2020 bis 26.01.2020 oder
05.09.2020 bis 06.09.2020

jeweils:
Freitag: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Samstag: 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Kosten:

450,00 €

Dieses Fachseminar ist Modul 5 der modularen Fachausbildung Schematherapeut*in. Das Seminar kann auch einzeln und von der Fachausbildung unabhängig absolviert werden.

Details
Beginn: März 1 @ 10:00
Ende: März 2 @ 17:30
Cost: €450,00
Veranstaltung CategoriesFachseminare, Mülheim / Ruhr
Veranstaltungsort
Adresse: Denkhauser Höfe 102
Mülheim, Nordrhein-Westfalen 45475 Deutschland

+ Google Karte
Telefon: 0208 – 75 84 44
Veranstalter
Leitung: Stefanie Hartwich
Telefon: 0208-758444
E-Mail: