Lade Veranstaltungen
19
Oktober

Aschaffenburg – Fachseminar Lymphdrainagekurs

Oktober 19 @ 09:30 - 16:30
Frohsinnstraße 13
Aschaffenburg, Bayern 63739 Deutschland
€120,00
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lymphdrainagekurse der Deutschen Heilpraktikerschule in Aschaffenburg

Der Kurs Lymphdrainage der Deutschen Heilpraktikerschule in Aschaffenburg findet am 8. Juli 2017 statt. Lymphdrainage ist eine sehr sanfte und doch hochwirksame Massageform. Sie wird eingesetzt, um Flüssigkeitsansammlungen aus dem Gewebe zu leiten. Dadurch wird die Heilung verbessert und beschleunigt. Beispielsweise nach Sportverletzungen oder Operationen, -nach Krebsbehandlungen – besonders nach Entfernung von Lymphknoten, zur Behandlung eines Lipödems, in der Kosmetik zur Behandlung von Cellulitis oder zur Unterstützung der Entschlackung und Reinigung des Körpers.

Die Behandlung ist sehr angenehm und absolut schmerzfrei. Die Griffe werden ohne Öl auf der Haut und an den Gelenken ausgeführt, die entstauende Wirkung tritt sofort ein. Anatomisch gehört das Lymphsystem übrigens zum Immunsystem.

Durch die sanften Griffe kann die Behandlung auch direkt nach akuten Verletzungen oder Operationen angewand werden. Die Schwellung geht zurück, damit auch die Schmerzen und die Wundheilung verbessert sich. Nach Krebsbehandlungen, vor allem, wenn Lymphknoten entfernt wurden, kann es zu dauerhaften Ödemen kommen. Die Patienten benötigen dann oft lebenslang Lymphdrainagen. Diese Patienten begleitet man manchmal jahrelang. Lipödeme sind meist genetisch verursacht, die Patienten leiden unter schmerzhaften Schwellungen der Arme und Beine. Die Therapie besteht auch hier aus Kompressionsstrümpfen und Lymphdrainage. Auch in Verbindung mit Detoxkuren kann die Lymphdrainage eine sinnvolle Ergänzung sein, da sie den Körper beim Abtransport von Ablagerungen im Bindegewebe unterstützt.

Über den Kurs Lymphdrainage

Nach dem Kurs werden Sie in der Lage sein, die Behandlung in der Praxis durchzuführen und dem Erkrankungsbild des Patienten anzupassen. Sie werden verstehen, wie das Lymphsystem funktioniert und die Griffe und Techniken gegenseitig üben und so auch selbst erfahren wie sich die Behandlung  anfühlt. Die Behandlung ist für den Therapeuten und auch für den Patienten sehr angenehm. Die Massagegriffe sind sanft und ruhig. Die Wirkung der Behandlung tritt gleich ein und wirkt noch einige Stunden nach.

Für den Kurs benötigen Sie bequeme Kleidung, ein kleines Kissen, ein Laken oder / und eine Decke und Schreibsachen, um sich zu den Unterlagen die Sie bekommen noch einige Notizen machen zu können. Kosten für den Kurs 120,00 € für Externe, 95,00 € für Schüler der Deutschen Heilpraktikerschule. Der Kurs findet am 8. Juli 2017, 9:30 – 17:00 Uhr in der Deutschen Heilpraktikerschule in Aschaffenburg statt.

Über die Dozentin

Anne Tiedtke ist ausgebildete Physiotherapeutin und Heilpraktikerin. Seit 2010 ist sie mit eigener Praxis selbstständig und arbeitet seit 10 Jahren als Lymphtherapeutin. Bei ihrem Kurs gibt also auch jede Menge Tipps aus der Praxis.

Kosten

120,00 €, Schüler der Deutschen Heilpraktikerschule Aschaffenburg zahlen nur 95,00 €

 

Details
Datum: Oktober 19
Zeit: 09:30 - 16:30
Cost: €120,00
Veranstaltungsort
Adresse: Frohsinnstraße 13
Aschaffenburg, Bayern 63739 Deutschland

+ Google Karte
Telefon: 06021-7933352
Veranstalter
Leitung: Anne Tiedtke